Gesichtsöle vs. Cremes - warum wir uns auf Gesichtsöle fokussieren

Warum wir uns auf die Selbstheilungskräfte der Haut setzen 

Wir arbeiten nach unserer Mindful beauty Philosophie und deshalb setzen wir auf wirkungsvolle, hochkonzentrierte, pflanzliche Inhaltsstoffe.

Mit unseren Produkten unterstützen wir die Haut sich selbst zu helfen. Nach dem Hilfe zur Selbsthilfe Prinzip.

Damit eine Creme aussieht wie eine Creme benötigt sie Emulgatoren und Konservierungsstoffe, um Fett und Feuchtigkeit miteinander zu verbinden.

Diese zusätzlichen Inhaltsstoffe haben keine effektive Funktion für unsere Haut.

Die Haut nimmt diese Inhaltsstoffe aber trotzdem auf. Denn viele vergessen, dass die Haut ein aufnehmendes Organ ist. Deshalb sollte man Pflegeprodukte ganz bewusst anwenden.  

Wenn die benötigen Konservierungsstoffe und Emulgatoren in Cremes nicht natürlichen Ursprungs sind, sondern beispielsweise Mineralöle und tierische Fette enthalten können sie unsere Haut belasten oder Allergien auslösen.

Gesichtsöle in höchster Bioqualität sind dagegen natürlich reich an Vitaminen, Mineralen und Spurenelementen. Die Inhaltsstoffe müssen nicht aufwendig bearbeitet werden, damit sie ihre Wirkung entfalten. Die Haut nimmt sich genau das was sie braucht – unser Mindful beauty Concept.

Gesichtsöle von höchster Bio-Qualität hingegen sind von Natur aus reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.

Die Zutaten müssen nicht aufwendig verarbeitet werden, damit sie wirken.

Die Haut nimmt genau das, was sie braucht - das ist eines unserer Grundprinzipien unseres Mindful Beauty-Konzepts.

Was genau sind Gesichtsöle?

Gesichtsöle sind meist aus verschiedenen Ölen zusammengesetzt und an den Bedarf der Haut angepasst.

Die höchste Konzentration an natürlichen , pflanzlichen Inhaltsstoffen für die wirkungsvolle Pflege deiner Haut.

Wie wirken Gesichtsöle im Allgemeinen?

  1.  Die pflanzlichen Öle gehen eine Verbindung mit unserem Hautfett ein und schützen uns somit vor Feuchtigkeitsverlust
  2. Sie haben auch eine Anti-Aging Komponente: durch das Zusammenhalten der Feuchtigkeit, bleibt die Spannkraft erhalten und Falten können gemildert werden
  3. Entzündungsprozesse im gesamten Körper und unmittelbar unter der Haut lassen uns altern. Also nicht nur die rein, sichtbaren Entzündungen im Gesicht in Form eines Pickels. Durch die entzündungshemmenden Komponenten in einigen Ölen wird unsere Hautbarriere geschützt und der Regenerationsprozess unterstützt
  4. Die enthaltenen Antioxidationen unterstützen die Haut zusätzlich beim Schutz vor täglichen Umwelteinflüssen

Wirkung bei unreiner Haut

  1. XNUMX. Die Haut wird optimal mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt
  2. Entzündungen werden reduziert, das Hautbild beruhigt sich
  3. Talgproduktion wird verringert
  4. Poren verfeinern sich
  5. Der Fettfilm wird reduziert
  6. Das Gleichgewicht der Haut wird wiederhergestellt
  7. Spende Feuchtigkeit, fördert die Spannkraft und beugt somit auch Fältchen vor

    Wie wirken Gesichtsöle bei unreiner Haut?

    Die Hilfe zur Selbsthilfe – unsere Haut erkennt das genügend Fett zur Verfügung steht und somit wir die Eigenproduktion verringert.

    Öl mit Öl gleicht sich aus. Die Talgproduktion wird im Gleichgewicht gehalten, die Poren werden somit nicht überstrapaziert und die Haut erscheint feinporiger. Die perfekte Kombination an natürlichen Ölen schützt die Hautbarriere vor Bakterien und kann so Entzündungen vorbeugen.

    Gerade bei unreinen, fettigen Häuten neigt man dazu mit starken und aggressiven Reinigungsmitteln zu arbeiten, um die Fettglanz zu entfernen.

    Frauen mit unreiner und fettiger Haut neigen dazu, mit starken und aggressiven Reinigungsmitteln zu arbeiten, um den fettigen Glanz zu entfernen.

    Die Haut hingegen reagiert mit einer erhöhten Talgproduktion, um sich zu schützen.

    Dieses zusätzliche Fett kann nicht schnell genug abgebaut werden, so dass die Poren verstopfen und Entzündungen in Zusammenarbeit mit Bakterien auftreten.

    Man bekommt einen stärkeren Fettglanz und mehr Unreinheiten.  

    Durch die weiterer Anwendung aggressiver Reiniger wird dieser Teufelskreis aufrecht erhalten. 

    Ein ähnliches Phänomen beobachtet man auch bei der Hornhaut an den Füßen, je mehr man entfernt, desto mehr wird nachproduziert.

    Mit Gesichtsölen kann man dem Ganzen ein Ende setzen und der Haut die Möglichkeit geben ihr Gleichgewicht wiederzufinden.

    Beachtet werden sollte, dass die Öle nicht komedogen sind. Also Mitesser und Pickel nicht fördern.

    Anwendung 

    Auf die richtige Anwendung kommt es an.  

    Man verwendet ein paar Tropfen auf dem zuvor mit dem Cleanser und Toner gereinigten Gesicht.

    Die Haut muss noch leicht feucht sein, damit die Feuchtigkeit vom Öl eingeschlossen wird.

    Die Feuchtigkeit auf der Haut und das hinzugefügte Öl erzeugen letztendlich eine Art Creme auf Ihrer Haut (ohne all das Emulgatoren).

    Mit sanften, kreisenden Bewegungen massiert man das Öl im gesamten Gesicht ein. So kann das Öl optimal einziehen.   

    Die Haut ist meist im Anschluss leicht gerötet. Das ist sogar erwünscht, denn der Stoffwechsel und die Durchblutung wurden angeregt.  

    Zudem ist das Öl sehr ergiebig, da man nur einige, wenige Tropfen benötigt.

    Hals und Dekollete nicht vergessen!

    Falls nach XNUMX Minuten ein Überschuss an Öl sichtbar sein sollte, tupft man ihn weg. Mit der Zeit kann man die genaue Menge gut abschätzen. écolletage

    Sie tupfen Ihr Gesicht mit einem Handtuch ab, wenn sich nach 15 Minuten noch zu viel Öl auf Ihrem Gesicht befindet.

    Nach einiger Zeit können Sie die Menge an Öl, die Sie für Ihre Gesichtsbehandlung benötigen, besser abschätzen.

    Welche Öle verwenden wir in unseren Produkten?

    Diese fantastische Kombination aus unterschiedlichen Ölauszügen in höchster Bioqualität dienen zur optimalen Pflege deiner unreinen und fettigen Haut.   

    Arganöl

    • Ist reich an Antioxidantien, ungesättigten Fettsäuren
    • Enthält eine hohe Konzentration an Vitamin E.
    • Wirkt antibakteriell
    • Lindert Unreinheiten und Pickel
    • Zieht schnell in die Haut ein
    • Natürliches Anti-Aging-Mittel

     Traubenkernöl

    • Reduziert Mitesser
    • Unterstützt das Zusammenziehen der Poren (adstringierend) und verfeinert sie
    • Zieht schnell in die Haut ein

    Hanföl

    • Enthält den Wirkstoff Cannabidiol, der entzündungshemmend, antiseptisch und antimikrobiell wirkt
    • Beruhigt gereizte Haut
    • Unterstützt das rasche Abklingen von akuten Entzündungen

     Jojobaöl

    • Ist ein flüssiges Wachs
    • Dient als Feuchtigkeitscreme
    • ideal zur Pflege fettiger Haut geeignet

     Wildrosenöl

    • Unterstützt das schnelle Abheilen von tiefliegenden Akne und Pickel Narben
    • Sorgt für
    • Regenerierend 

    Mandelöl

    • enthält 19% Linolsäure, die die Hautbarriere stärkt und regeneriert
    • Ist sehr gut hautverträglich

     Kamillenöl

    • Antibakteriell
    • Durch den durchblutungsfördernden Effekt, beschleunigt es die Zellerneuerung

     Nachtkerzenöl

    • Hohe Konzentration an Omega-6-Fettsäuren
    • Beruhigt und wirkt entzündungshemmend
    • Unterstützt den Abheilungsprozess

    Eine Kombination aus schwarzer Johannesbeere und Ballonrebe hat eine hochintensive beruhigende und entzündungshemmende Komponente.

    Mit der unterstützenden Kraft des Rosenquarz, der die Durchblutung zusätzlich fördert entsteht der perfekte Gloweffekt.

    Ich hoffe, dass ich dir nun jegliche Zweifel nehmen konnte, ob Gesichtsöle für die fettige, Unreine Haut gut geeignet sind. Sei offen für eine ganz neue und wirkungsvolle Gesichtspflege Routine. 

    Mit der unterstützenden Kraft von Rosenquarz, die zusätzlich die Durchblutung fördert, wird der perfekte Glow-Effekt erzeugt und die Kraft von Äonen hilft, Ihre Haut zu heilen.  

    Ich hoffe, dass ich jetzt alle Zweifel daran zerstreuen kann, ob Gesichtsöle für fettige, unreine Haut gut geeignet sind.

    Seien Sie offen für eine völlig neue und effektive Gesichtspflege. 

    Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst davon.

    #rockourskintogether

    Hana

    Verwandte Artikel

    HOW TO: Recharge your stones
    HOW TO: Lade deine Steine auf
    Ein kleines Ritual Wie alles im Leben brauchen Ihre schönen Edelsteine ​​manchmal Zuneigung und Fürsorge, also lass ...
    Mehr erfahren
    Which stone is the right one for you?
    Welcher Stein ist der passende für mich?
    Jeder Stein ist genau richtig Die Auswahl des richtigen Edelsteins und Kristalls ist ein sehr einzigartiges Thema und hängt stark von der ...
    Mehr erfahren
    DIY - your summer face mist in under 3 minutes
    DIY - Dein Sommer Face Mist in weniger als 3 Minuten
    Ich liebe es, Gesichtsnebel im Sommer zu erfrischen. Ob im Büro oder am Strand, ich habe sie immer in der Tasche. Sie sind...
    Mehr erfahren